« Zurück

sommer.frische.kunst 2020

Art moves mountains- Kunst versetzt Berge.

 

Mit diesem Motto zeigt sich die sommer.frische.kunst zu ihrem Jubiläum.

Bad Gastein hat sich im Verlauf der letzten Jahre als anerkannten Ort  für zeitgenössischer Kunst etabliert. Seit 10 Jahren lässt die Festivaldirektorin Andrea von Goetz das Kunstfestival jährlich zu einem spannenden Kunsterlebnis auf über 1000 Höhenmetern werden. Namhafte Künstlerinnen und Künstler wie Andreas Mühe, Gerwald Rockenschaub, Jonathan Messe, Jorinde Voigt…. waren in den letzten Jahren Teil der sommer.frische.kunst.

 

In diesem Jahr werden 20 Künstlerinnen und Künstler – von jungen Akademie Absolventen bis hin zu Stars der Kunstszene ihre Arbeiten  im ganzen Ort präsentieren. Von 24. Juli bis 20. September 2020 wird die sommer.frische.kunst ein abwechslungsreiches Programm bieten und Bad Gastein wieder  zu einem Kunstmekka in den Alpen verwandeln.

Mit der ersten Editon der art:badgastein, tollen Ausstellungen an ungewöhnlichen Orten und dem Fokus auf Kunst im öffentlichen Raum ist das Angebot so groß wie nie. Die sommer.frische.kunst. 2020 schafft überraschende Begegnungen für Kunstliebhaber, Bad Gastein-Besucher und Touristen.

 

NEWS! Special!

art:badgastein

Im Jubiläumsjahr der sommer.frische.kunst. öffnet Bad Gastein mit einer besonderen Kunstmesse die Bühne für internationale Galerien. Bei der Premiere der art:badgastein im Sommer 2020 präsentieren aufstrebende Galerien ein reiches Portfolio zeitgenössischer Künstler und Künstlerinnen im historischen Kraftwerk und im öffentlichen Raum. Für Galeristen schafft die art:badgastein Zeit und Raum, um sich mit der Kunst , den Sammlern und Besuchern auszutauschen.

 

Jedermann Reloaded

Um die sommer.frische.kunst für ein breiteres Kulturpublikum interessant zu  machen,  wird zum 100 jährigen Jubiläum des Jedermann der österreichische Superstar Philipp Hochmair seine Version des Klassikers im  Kraftwerk am Wasserfall präsentieren.